Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 - 19.00 Uhr • Sa. 10.00 - 16.00 Uhr
Bücher, Ebooks und mehr zu jeder Zeit in unserem
 ONLINESHOP
bestellen und in der Buchhandlung abholen oder nach Hause liefern lassen!
☰ MENÜ

 

Lesung mit Till Raether am 30.10.2018

Lesungsarchiv
978-3-499-29150-0 "Unter Wasser"

30.10.18 (Di), 19.30 Uhr – Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Till Raether mit seinem neuen Kriminalroman „Unter Wasser“.

In Hamburgs beliebtestem Spaßbad wird eine 16-Jährige verschleppt, zur absoluten Stoßzeit. Mittendrin Danowski und seine Tochter. Sie erleben die kippende Stimmung, die Panik. Die Entführung sorgt für großes Aufsehen. Weil das Bad immer wieder durch Vorfälle sexueller Belästigung negativ aufgefallen ist – und weil die Entführte Billy Swopp ist, eine Beauty-Video-Bloggerin, deren YouTube-Kanal gerade angefängt, Geld abzuwerfen.
Danowski interessiert sich sofort für die Entführung, denn dass kein Lösegeld gefordert wird, scheint entweder auf eine Verschleppung oder eine Inszenierung hinzudeuten. Oder ist Billy einfach abgehauen, weil ihr alles zu viel wurde?
Doch dann finden Danowskis Kollegen in Harburg hinterm Heizkraftwerk einen Toten. Und nicht weit davon entfernt eine völlig verstörte, blutverschmierte Billy Swopp …

 

Till Raether
© Stephanie Brinkkoetter

 

Till Raether, geboren 1969 in Koblenz, arbeitet als freier Journalist in Hamburg, unter anderem für Brigitte, Brigitte Woman und das SZ-Magazin. Er wuchs in Berlin auf, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München, studierte Amerikanistik und Geschichte in Berlin und New Orleans und war stellvertretender Chefredakteur von Brigitte. Till Raether ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der erste Fall für Danowski, „Treibland“, wurde für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert.

Ihr Kostenbeitrag € 9,-