☰ MENÜ

 

WILLKOMMEN BEI LEUENHAGEN & PARIS

Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 – 19.00 Uhr • Sa. 10.00 – 16.00 Uhr

facebook-Logo 72px

Instagram Logo

Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Nach „Nordstadt“ wieder ein Kleinod aus dem Steidl Verlag,
– mit wunderschönem Einband und großartiger Leinen-Haptik!

„Kleine Dinge wie diese“ von der irischen Autorin Claire Keegan spielt in einer irischen Kleinstadt 1985.
Hier gibt man seine Wäsche ins Kloster, auch wenn es Gerüchte gibt, dass moralisch fragwürdige Mädchen dort Buße tun, von früh bis spät Schmutzflecken aus den Laken waschen und ihre neugeborenen Babys ins Ausland verkauft werden.
Der Kohlenhändler Bill Furlong will nichts wissen von Klatsch und Tratsch. Es sind harte Zeiten und die Nonnen zahlen pünktlich. Doch eines Morgens macht er eine Entdeckung, die ihn zutiefst verstört und er muss eine Entscheidung treffen!ISBN 978-3-96999065-0  € 18,-


Hauschild Kalender 2023

Verlagsprogramm, Wilhelm Hauschild

Auch für 2023 gibt es wieder einen Wilhelm Hauschild Kalender

mit vielen unveröffentlichten Fotos von Wilhelm Hauschild.

Wilhelm Hauschild gelang es mit seinen Bildern immer wieder ein bisschen Zeitgeschichte von Hannover zu zeigen und es ist immer wieder spannend zu sehen, wie die Stadtbilder von Hannover sich mit der Zeit verändert haben.

ISBN 978-3-945497-22-7   € 14,99

Erscheint im Oktober 2022

Hauschild Kalender 2023

 

 

Hauschild Kalender 2023

Hauschild Kalender 2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Jubiläum

Empfehlungen

Wir feiern mit Gräfe und Unzer Jubiläum!!
Bei uns sind‘s 70 Jahre, bei Gräfe und Unzer gar 300 Jahre!!!
Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung und gute Zusammenarbeit!

Deshalb werben wir zusammen eine Woche in der HAZ Online,

auf den Fahnen über die Lister Meile und groß in unserem Schaufenster.

Steffen Henssler, Hensslers schnelle Nummer 2

Veit Lindau, Stille Seele, wildes Herz

Dorothea Baumjohann, 365 Tage Hochbeet

Manuel Weyer, Weber’s Gasgrillbibel

Johann Lafer, Ein Leben für den guten Geschmack

Jonas Deichmann, Das Limit bin nur ich

Maxim Mankevich, Soul Master

Bibliothek fürs Leben, Kochen

Alle Bücher können Sie gerne in unserem Onlineshop bestellen oder im Laden bekommen.


Unsere Lesung mit Arno Strobel am 1.09.2022

Unsere Lesung mit Arno Strobel am 1.09.2022

Nach der Sommerpause ging es gestern endlich wieder mit der ersten Lesung los!

Arno Strobel war unser Gast, er stellte seinen neuen Psychothriller „Fake“ vor

und bereitete uns allen großen Spaß!

Arno Strobel
am 01.09.2022 in der Apostelkirche

Vielen Dank an Herrn Strobel für diesen schönen Abend.

Arno Strobel
am 01.09.2022 in der Apostelkirche

Das Buch von Arno Strobel, „Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?“ ist auch unser Buchtipp zum Wochenende.

ISBN 978-3-59670666-2  € 15,99


Unsere Lesungen im Herbst

Empfehlungen

Heute werben wir in der HAZ und NP für unsere Lesungen im Herbst.
Wir freuen uns auf :


Arno Strobel „Fakt“
Gabi Stief/H.P. Wiechers „Der kleine Zug ins Paradies“
Max Bentow „Das Bernsteinkind“
Kai Wiesinger „Liebe ist das, was den ganzen Scheiß zusammenhält“
Wolf Harlander „Schmelzpunkt“
Dr. Oliver Dierssen „Wenn Dir dein eigenes Kind fremd wird“

Und natürlich auf Sie!

Unser ganzes Lesungsprogramm finden Sie auf unserer Homepage.

Karten können Sie telefonisch oder per Mail bestellen.


.

.

Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Sollten Sie demnächst noch in den Urlaubsflieger steigen, nehmen Sie dieses soeben erschienene Taschenbuch mit!
Aber es braucht ein wenig Mut…
Nein, kein blutiger Krimi, sondern eine richtig abgefahrene Story…, – auf so eine irrwitzige und intelligente Idee muss man erstmal kommen!!
Hervé Le Tellier, „Die Anomalie“
Im März 2021 fliegt eine Boeing 787 auf dem Weg von Paris nach New York durch einen elektromagnetischen Wirbelsturm. Die Turbulenzen sind heftig, doch die Landung glückt.

Allerdings:
Im Juni landet dieselbe Boeing mit denselben Passagieren ein zweites Mal! Im Flieger sitzen einige Passagiere, die ein Doppelleben führen und nun gibt es sie wirklich doppelt!
Sie sind mit sich selbst konfrontiert, in der Anomalie einer verrückt gewordenen Welt.

Spannend, lustig und unglaublich originell!

 

ISBN 978-3-499006-97-5   € 13,-


Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Die neuen autobiografischen Erzählungen von Ferdinand von Schirach sind eingetroffen!

Nach „Kaffee und Zigaretten“ der neue Erzählband von Ferdinand von Schirach.

„Nachmittage“ enthält kurze Geschichten über die Dinge, die unser Leben verändern, über Zufälle, falsche Entscheidungen und die Flüchtigkeit des Glücks.
Und immer auch über die Liebe.

Das Buch ist bei uns vorrätig oder kann in unserem Onlineshop bestellt werden. 

ISBN 978-3-63087723-5    € 22,-

 


Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Wenn das Lesebändchen unbemerkt im Kaffee hängt , weil ich bei der Lektüre dieses Romans ganz entrückt bin, ist ersteres ziemlich ärgerlich, aber letzteres sehr schön!

„Sieben Tage Sommer“ von Thommie Bayer ist ein Brief (Mail)Wechsel zwischen Max und Anja, mit einem ungewöhnlichen Geschehen an der Côte d‘Azur, leicht und leise und eine Wohltat für die Seele!

Max Torberg hat 5 Personen eingeladen, denen er dreißig Jahre zuvor auf einer Wanderung begegnete, die mit einem Entführungsversuch und einem Todesfall endete.
Anja wird die Fünf empfangen und umhegen, sie sollen es sich bei feinster Gourmet-Bewirtung gutgehen lassen.

Ein paar Tage später will Max dazukommen. Was plant er…?

 

ISBN 978-3-49207044-7   € 22,-


Ganz neu eingetroffen

Ganz neu eingetroffen

Kamel Louafi, „LANDSCHAFTsPROMENADE und PLAUDEREIEN“

Literarische Landschaftspromenade durch einige meiner Projekte mit Anekdoten, Palaver, Plaudereien, Geschichten, Eskapaden, die mich während meiner 30-jährigen Landschaftsarchitektur Arbeit in Europa, Algerien und dem Orient begleitet haben.
Es sind Erzählungen von vielen Begegnungen, die normalerweise unveröffentlicht und verborgen bleiben, aber viel über die Profession Landschaftsarchitektur wie auch ein Leben zwischen verschiedenen Kulturen im Okzident und Orient aussagen.
Eine befreundete Journalistin schrieb mir, nachdem sie das erste Manuskript gelesen hatte: „Ich rate dir davon ab, dieses Buch jetzt zu veröffentlichen. Wenn du das tust, kannst du keine Projekte mehr akquirieren!“ Ich antwortete ihr: „Keine Sorge, ich habe viel mehr Angst davor, welche zu bekommen.“

ISBN 978-3-945497-20-3   € 16,99


Buchtipp zum wochenende

Empfehlungen

12 SPAZIERGÄNGE durch Hannover!

Zwischen 3 und 7 Kilometern legen Sie auf den Routen

durch unsere schöne Stadt zurück.

Sowohl für Einheimische als auch für Besucher

eine facettenreiche und spannende Erkundung!

(Ziehen Sie sich aber ruhig was an die Füße !)

ISBN 978-3-77002353-0   € 15,99

.


Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Mit einem tollen Buch und Kaffee vom netten italienischen Nachbarn!
Besser geht’s nicht…

Max Küng, „Fremde Freunde“
Drei Familien, die sich über ihre Schulkinder kennengelernt haben, machen gemeinsam Ferien in Frankreich. Lustig und spannend, was da so passiert und welche Abgründe sich auftun…!
Sehr feinsinnig und pointiert beschrieben, herrliche (Taschenbuch-)Lektüre für den Urlaub.


Unsere Lesung mit Norbert Röttgen am 11.07.2022

Unsere Lesung mit Norbert Röttgen am 11.07.2022

Gestern war unsere letzte Lesung vor den Sommerferien in der Apostelkirche.

Zu Gast war Norbert Röttgen und stellte sein neues Buch „Nie wieder hilflos“ vor.

Danke für diese informative, spannende und mutmachende Lesung.

Norbert Röttgen
am 11.07.2022 in der Apostelkirche

Norbert Röttgen
am 11.07.2022 in der Apostelkirche

Norbert Röttgen
am 11.07.2022 in der Apostelkirche

Nach den Sommerferien geht es dann wieder mit unseren Lesungen los und

unser Programm können Sie unter Unsere Lesungen finden.