☰ MENÜ

 

WILLKOMMEN BEI LEUENHAGEN & PARIS

Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 – 19.00 Uhr • Sa. 10.00 – 16.00 Uhr

facebook-Logo 72px

Instagram Logo

Unsere Lesung mit Mechtild Borrmann am 30.11.2022

Unsere Lesung mit Mechtild Borrmann am 30.11.2022

Ein wundervoller Abend mit Mechtild Borrmann.

Mechtild Borrmann
am 30.11.2022

Sie stellte ihr neues Buch „Feldpost“ vor und da die Geschichte am 22.Dezember 2000 beginnt,

ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten .

Vor allem aber, weil es wieder eine Geschichte ist, die sehr bewegend und gut recherchiert ist.

Das Buch ist bei uns vorrätig oder kann in unserem Onlineshop bestellt werden.


Buchempfehlungen von Margarete von Schwarzkopf am 28.11.2022

Empfehlungen

Weihnachtsbuchvorstellung mit Margarete von Schwarzkopf.


 Margarete von Schwarzkopf

stellte ihre 18 wichtigsten Bücher des Jahres bei uns vor.
Es war wieder große Klasse und das sind Ihre Favoriten.

Margarete von Schwarzkopf
am 28.11.2022

Amor Towles,Lincoln Highway“
Miranda Cowley-Heller, „Der Papierpalast“
Nathan Harris,Die Süße von Wasser“
Dörte Hansen, „Zur See“
Aroa Moreno Durán, „Die Tochter des Kommunisten“
Isabel Allende, „Violeta“
Jonas Jonasson, „Drei fast geniale Freunde“
John Boyne, „Als die Welt zerbrach“
Mechtild Borrmann, „Feldpost“
Root Leeb, „Gespräche auf dem Meeresgrund“
Leila Slimani, „Schaut, wie wir tanzen“
Lauren Groff, „Matrix“
Ruth Kornberger, „Die Symphonie der Sterne
Robert Harris, „Königsmörder“
Gerhard Henschel, „Soko Börsenfieber“
Takis Würger, „Unschuld“
Jörg Bong, „Die Flamme der Freiheit“
Margarete von Schwarzkopf, „Das Geheimnis des dunklen Hauses“


Alle Bücher sind bei uns vorrätig oder können Sie in unserem Onlineshop bestellen.


Unsere Öffnungszeiten in der Adventszeit

Empfehlungen, Unsere Lesungen

An den Adventssamstagen

am

26.11.2022         03.12.2022

10.12.2022         17.12.2022

sind wir

von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

für Sie da.



Unsere Weihnachtsempfehlungen

Empfehlungen

Unsere Weihnachtsempfehlungen in der HAZ und NP.


Carmen Korn, „Zwischen heute und morgen“

Jonathan Franzen „Crossroads“

Dörte Hansen „Zur See“

Annie ErnauxDas andere Mädchen

Kim de L‘Horizont „Blutbuch“

Collen Hoover „Nur noch einmal und für immer“

Precht/WelzerDie vierte Gewalt“

Und unser Wilhelm Hauschild Kalender: Hannover 2023


Alle Bücher und den Kalender erhalten Sie bei uns im Laden

und können Sie in unserem Onlineshop bestellen.

Viel Spaß beim Lesen.


LESART | Deutschlandfunk Kultur

Empfehlungen

Dirk Eberitzsch von Leuenhagen & Paris empfiehlt …

Hier finden Sie den Beitrag vom 16.11.2022 in der Deutschlandradio Mediathek.

Takis Würger, „Unschuld“

Mechtild Borrmann, „Feldpost“

Christian V. Ditfurth, „Tanz mit dem Tod“

 


Unsere Lesung mit Alex Beer am 14.11.2022

Unsere Lesung mit Alex Beer am 14.11.2022

Gestern war Autorin Alex Beer bei uns und

stellte ihren neuen Kriminalroman Felix Blom – Häftling aus Moabit“ vor,

der auf einer wahren Begebenheit basiert.

Es war ein sehr spannender und informativer Abend,

herzlichen Dank an die Autorin und natürlich an unsere Gäste!!!

Wir haben noch signierte Exemplare von der Lesung bei uns im Laden.


.


Unsere Lesung mit Takis Würger am 10.11.2022

Unsere Lesung mit Takis Würger am 10.11.2022

Takis Würger mal wieder in alter Heimat und er begeisterte unser Publikum

mit seiner Lesung, die die wunderbare Margarete von Schwarzkopf großartig moderierte.

Vielen Dank für den schönen Abend.

Vorgestellt wurde sein neuer Roman „Unschuld“,

in dem Takis Würger das Porträt einer Gesellschaft voller Widersprüche beschreibt.

Bitte unbedingt lesen, sehr empfehlenswert!

Takis Würger
am 10.11.2022

 

Wenn Sie nicht bei der Lesung waren, wir haben noch signierte Bücher bei uns im Laden.


Buchempfehlungen für Weihnachten

Empfehlungen

Es ist wieder soweit und Sie finden uns

mit unseren folgenden Buchempfehlungen für Weihnachten in der HAZ .

Cormac McCarthy – „Der Passagier“
Kati Naumann – „Die Sehnsucht nach Licht“
Kai Havaii – „Hyperion“
Hendrik Lambertus – „The Magic Flute“
Peter Prange – „Der Traumpalast“
Sebastian Fitzek – „Mimik“
JJ Bola – „Weiter atmen“
Cecelia Ahern – „Alle Farben meines Lebens“

Schauen Sie gerne bei uns im Onlineshop oder kommen

direkt im Laden vorbei und sichern Sie sich Ihr Lieblingsbuch.


Unsere Lesung mit Heinrich Thies am 09.11.2022

Unsere Lesung mit Heinrich Thies am 09.11.2022

Premierenlesung mit Heinrich Thies.

Bei ausverkauften Haus stellte Herr Thies seinen 

neuen Roman Alma und der Gesang der Wolken“ vor.

Eine wunderbare Familiengeschichte

mit gut recherchierten historischen Hintergrund.

Sehr lesenswert.

Heinrich Thies
am 9.11.2022

Heinrich Thies
am 9.11.2022

Heinrich Thies
am 9.11.2022

 


Unsere Lesung mit Ursula Poznanski am 03.11.2022

Unsere Lesung mit Ursula Poznanski am 03.11.2022

Was für eine wunderbare Lesung.

Ursula Poznanski stellte bei uns

ihren neuen Thriller „Stille blutet“ vor.

Und es war wieder so schön, so dass wir uns schon darauf freuen,

wenn Frau Poznanski im nächsten Jahr wieder kommt, um den 2. Teil vorzustellen.

Und sollten Sie die Lesung verpasst haben, können Sie wieder

signierte Exemplare noch bei uns im Laden bekommen.

Ursula Poznanski
am 3.11.2022


Deutscher Buchhandlungspreis 2022

Deutscher Buchhandlungspreis 2022

Am 30. Oktober wurde durch Staatsministerin für Kultur und Medien Claudia Roth

im Goldenen Saal des Rathauses von Augsburg der

„deutsche buchhandlungspreis 2022“ verliehen.

Mit viel Freude und Stolz haben wir ihn in herrlicher Kulisse entgegen genommen.

Mein herzlicher Dank geht an die Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Autor*innen und Verlage,

ohne die wir das nicht geschafft hätten.

Ihr Dirk Eberitzsch.

Preisverleihung am 30.10.2022
im Golden Saal, Augsburg

Preisverleihung am 30.10.2022
im Golden Saal, Augsburg

Preisverleihung am 30.10.2022
im Golden Saal, Augsburg

 


Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

Spiegel-Bestseller-Autor Volker Kutscher ist zurück

mit dem neunten Band der Rath-Reihe!

Frühjahr 1937 – Die Familie Rath ist zersprengt.

Charlottes ehemaliger Pflegesohn Fritze ist in einer Nervenheilanstalt und

ihre beste Freundin Greta ist die Verdächtige in einem Mordfall.

Währenddessen will sich der für tot geglaubte Gereon in die USA absetzen.

 

Transatlantik – Der neue Teil der Erfolgsreihe, die als Vorlage für Babylon Berlin gilt,

ist jetzt bei uns im Laden, sowie im Onlineshop erhältlich.