Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 - 19.00 Uhr • Sa. 10.00 - 16.00 Uhr
Bücher, Ebooks und mehr zu jeder Zeit in unserem
 ONLINESHOP
bestellen und in der Buchhandlung abholen oder nach Hause liefern lassen!
☰ MENÜ

 

WILLKOMMEN BEI LEUENHAGEN & PARIS

Unsere Buchhandlung auf der Lister Meile in Hannover ist seit über 60 Jahren ein beliebter Treffpunkt für alle großen und kleinen Lesefreunde….

 

 

facebook-Logo 72pxBesuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.
Dort erhalten Sie ständig Buchtipps und werden über Veranstaltungen und Aktuelles rund ums Buch informiert.

 

Unsere Nikolausüberraschung

Unsere Nikolausüberraschung

Zum Nikolaus verlosen wir 2 besondere handsignierte Bücher.

 

Einmal das Buch von Kate Morton “Tochter des Uhrmachers”.

Kate MortonBirchwood Manor 1862: Der talentierte Edward Radcliffe lädt Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheißungsvolle Sommer endet in einer Tragödie – eine Frau verschwindet, eine andere stirbt …

Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Archivarin aus London, die Sepiafotografie einer atemberaubend schönen Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Warum kommt Elodie das Haus so bekannt vor? Und wird die faszinierende Frau auf dem Foto ihr Geheimnis jemals preisgeben?

 

 

und Steffen Jacobsen Hybris”.

Steffen JacobsenEine junge Frau wird tot aufgefunden. Sie hat eine Schusswunde am Rücken, und ihre Kleider sind von Salzwasser durchtränkt. Kurz vor ihrem Tod hat sie sich ihren Namen und ihr Geburtsdatum in die Haut geritzt. Ein versteckter Hinweis auf den Täter? Kommissarin Lene Jensen übernimmt den Fall. Unterdessen wird Ermittler Michael Sander mit der Suche nach einer spurlos verschwundenen Geigerin betraut. Die Wege von Jensen und Sander kreuzen sich, und sie kommen einem Verbrechen auf die Spur, das an Grausamkeit kaum zu überbieten ist.

 

 

Beide Bücher haben wir mit großem Vergnügen gelesen und freuen uns Ihnen diese handsignierten Bücher zur Verlosung anzubieten.

Wie können Sie gewinnen?

Bitte schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Stichwort “Morton” oder “Jacobsen” an kontakt@leuenhagen-paris.de

Unter allen eingehenden Mails bis zum 12.12.18 ziehen wir dann die Gewinner.

Wir wünschen allen einen schönen Nikolaus.

Herzliche Grüße

Dirk Eberitzsch

 

 


Adventssamstage

Adventssamstage

 

An den Adventssamstagen

am

01.12.18,              08.12.18,

15.12.18,              22.12.18

sind wir

von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

für Sie da.

 


Unsere Lesung mit Elke Heidenreich am 22.11.2018

Unsere Lesung mit Elke Heidenreich am 22.11.2018

Wieder eine gemeinsame Lesung mit dem

Pelikan TintenTurm

Elke Heidenreich wurde diesmal von dem Pianisten Marc-Aurel Floros begleitet.

Es war ein sehr netter Abend.

Vielen Dank!

Elke Heidenreich

Elke Heidenreich
Pelikan TintenTurm
am 22.11.2018

Marc-Aurel Floros

Marc-Aurel Floros
Pelikan TintenTurm
am 22.11.2018


Lesung mit Dirk Roßman am 11.12.2018

Unsere Lesungen
Dirk Roßmann, 9783424201925

11.12.18 (Di), 19.30 Uhr   – Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Dirk Roßmann mit seinem Buch “… dann bin ich auf den Baum geklettert!” Von Aufstieg, Mut und Wandel.

Ich habe oft Dinge getan, die sonst keiner macht.
Er ist ein Mann der Widersprüche. Harter Wettbewerber einerseits, sozial engagiert andererseits. Dirk Roßmann, Erfinder und Pionier des modernen Drogeriemarktes, große Unternehmerpersönlichkeit und mehrfacher Millionär. Widerständen ist er nie aus dem Weg gegangen. Sein Credo: niemals aufgeben!
Bereits im Alter von 12 zeigte sich sein Unternehmergeist: Er lieferte Drogerieartikel mit dem Fahrrad aus und verkaufte sie 10 Prozent billiger. Mit gerade mal 25 Jahren eröffnete er in Hannover den “Markt für Drogeriewaren” und legte damit den Grundstein für sein Firmenimperium.
Doch die Erfolgsgeschichte kennt auch Brüche: 1996 stand das Unternehmen vor dem Konkurs, privat hatte sich Dirk Roßmann an der Börse verspekuliert, und im gleichen Jahr erlitt er einen Herzinfarkt. “Von da an habe ich alles auf Null gestellt und versucht, die Firma zu retten.”
Durch diese Krise veränderte Dirk Roßmann sein Leben und durchlebte einen tiefgreifenden Wandel. Das sieht er heute als Grund für seinen Erfolg an.

Ein Mann mit Haltung, reich an Lebenserfahrung, ein kluges und weises Buch, eine Orientierung in einer unübersichtlichen Zeit.

Dirk Roßmann

Dirk Roßmann
© Christian Kerber

Dirk Roßmann wird am 7. September 1946 in Hannover geboren. Sein Vater besitzt in zweiter Generation eine kleine Drogerie und stirbt, als Dirk Roßmann zwölf Jahre alt ist. Nach dem Abschluss der Volksschule und der anschließenden Drogistenlehre übernimmt er die Verantwortung im Geschäft und sorgt für die Familie. 1972 gründet Dirk Roßmann den ersten deutschen Drogeriemarkt mit Selbstbedienung. Heute betreibt das Unternehmen mit Sitz in Burgwedel bei Hannover 3.770 Filialen in Deutschland sowie Polen, Ungarn, Tschechien, Albanien und der Türkei. 2017 erzielte ROSSMANN erstmals einen Umsatz von 9 Milliarden Euro. Dirk Roßmann ist verheiratet mit Alice Schardt-Roßmann und hat zwei Söhne, die ebenfalls im Unternehmen tätig sind.

AUSVERKAUFT


Unsere Lesung mit Anne Gesthuysen am 19.11.2018

Unsere Lesung mit Anne Gesthuysen am 19.11.2018

Der Abend war wieder große Klasse.

Vielen Dank an Anne Gesthuysen!

Anne Gesthuysen

Anne Gesthuysen am 19.11.2018


Unsere Lesung mit Christian Berkel am 13.11.2018

Unsere Lesung mit Christian Berkel am 13.11.2018

Ein großartiger Abend in der ausverkauften Apostelkirche.

Vielen Dank Christian Berkel.

Christian Berkel

Christian Berkel
am 13.11.18 in der Apostelkirche

Christian Berkel

Christian Berkel
am 13.11.2018 in der Apostelkirche


Unsere Lesung mit Dr. Jan Kalbitzer am 13.11.2018

Unsere Lesung mit Dr. Jan Kalbitzer am 13.11.2018

Vielen Dank für den interessanten Abend.

Jan Kalbitzer

Dr. Jan Kalbitzer
am 13.11.2018


Buchvorstellung mit Wolfgang Ischinger am 19.12.2018

Unsere Lesungen
Welt in Gefahr

19.12.18 (Mi), 19.00 Uhr – Buchhandlung Leuenhagen & Paris, in unserer Veranstaltungsetage

Buchvorstellung “Welt in Gefahr” von Prof. Wolfgang Ischinger.

Prof. Wolfgang Ischinger im Gespräch mit Jürgen Trittin, Moderation Prof. Dr. Friedbert Pflüger.

Die Welt steht am Abgrund. Uns drohen Großmachtkonflikte, ein Rüstungswettlauf und noch mehr nukleare Waffen. Die USA wollen nicht mehr Hüter der Weltordnung sein, während Peking und Moskau die EU-Partner gegeneinander ausspielen. Wie können Deutschland und die EU “weltpolitikfähig” werden? Der renommierteste deutsche Diplomat Wolfgang Ischinger gibt Antworten auf die drängenden Fragen der aktuellen Weltpolitik. Er erklärt die komplexen Ursachen der zahlreichen heutigen Krisen und skizziert seine Vision einer europäischen Zukunft in Frieden und Stabilität.

Es freut uns besonders, dass zu dieser Buchvorstellung von Prof. Wolfgang Ischinger, Jürgen Trittin und Prof. Pflüger zum Politgespräch dabei sind und wir erwarten einen ganz besonderen Abend.

 

AUSVERKAUFT

 

Wolfgang Ischinger

Prof. Wolfgang Ischinger
© Hans Scherhaufer

Botschafter Wolfgang Ischinger ist seit 2008 Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz und außerdem Senior Professor for Security Policy and for Security Policy and Diplomatic Practice und Direktor des Centre for International Security Policy (CISP) an der Hertie School of Governance. Er war außerdem Staatssekretär im Auswärtigen Amt und deutscher Botschafter in den USA und Großbritannien.

 

 

 

 

Jürgen Trittin

Jürgen Trittin
© Laurence Chaperon

Jürgen Trittin, ist Bundestagsabgeordneter (Bündnis 90/die Grünen) und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Von 1990 bis 1994 war Trittin niedersächsischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und von 1998 bis 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

 

 

 

 

Prof. Dr. Friedbert Pflüger

Prof. Dr. Friedbert Pflüger

Prof. Dr. Friedbert Pflüger, Staatsekretär a.D., seit 2009 Honorarprofessor für Internationale Beziehungen am Department of War Studies, King‘s College London und Inhaber und Geschäftsführer von Pflüger International GmbH in Berlin. Er vertrat Hannover von 1990-2006 im Deutschen Bundestag.

 


Unsere Lesung mit Emelie Schepp am 25.10.2018

Unsere Lesung mit Emelie Schepp am 25.10.2018

Vielen Dank für den schönen Abend an

Margarete von Schwarzkopf, Emelie Schepp und Julia Nachtmann.

Margarete von Schwarzkopf. Emelie Schepp und Julia Nachtmann
am 25.10.2018


Unsere Lesung mit Mechtild Borrmann am 23.10.2018

Unsere Lesung mit Mechtild Borrmann am 23.10.2018

Vielen Dank an Mechtild Borrmann

für den spannenden Abend.

 

Mechtild Borrmann

Mechtild Borrmann
am 23.10.2018

Mechtild Borrmann


Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch
Emelie Schepp

Emelie Schepp
© Thron Ullberg

Soeben erhielt Emelie Schepp in Schweden zum dritten Mal in Folge den CrimeTime Specsavers Reader’s Choice Award als beste schwedische Kriminal-Autorin.

Um so mehr freut es uns, dass die Autorin am 25.10.18 um 19.30 Uhr bei uns zu Gast ist und ihr neues Buch “Im Namen des Sohnes” vorstellen wird.

Für die Lesung gibt es noch Karten, der Eintritt beträgt 14,- €.

 


Unsere Lesung mit Vera Buck am 08.10.2018

Unsere Lesung mit Vera Buck am 08.10.2018

Danke an Vera Buck.

Es war ein gelungener Abend!

Vera Buck

Vera Buck
am 8.10.2018