☰ MENÜ

 

WILLKOMMEN BEI LEUENHAGEN & PARIS

Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 – 19.00 Uhr • Sa. 10.00 – 16.00 Uhr

facebook-Logo 72px

  Instagram Logo

Neuerscheinungen im August

Empfehlungen

Wir werben wieder eine Woche lang in der HAZ-Online für wichtige Neuerscheinungen im August:

Alena Schröder, Bei euch ist es immer so unheimlich still

Thesche Wulff, Schwestern wie Ebbe und Flut

Claire Daverley, Vom Ende der Nacht

Elisabeth Sandmann, Porträt auf grüner Wandfarbe

Hiltrud Baier, Tangosommer

R.C. Sherriff, Zwei Wochen am Meer

Pascal Engman, Johannes Selåker, Sommersonnenwende

Felicia Berliner, Shmutz

Die Bücher sind bei uns vorrätig oder können im Online-Shop bestellt werden!


Deutschen Buchhandlungspreis 2023

Deutschen Buchhandlungspreis 2023

Das Staatsministerium für Kultur und Medien wird uns im Oktober

mit dem Deutschen Buchhandlungspreis 2023 auszeichnen!

Wir sind unglaublich stolz und freuen uns riesig, auch in diesem Jahr diesen Preis zu erhalten!

Wir gratulieren auch den anderen prämierten Buchhandlungen!
Let‘s dance together!!!


Lieblingstaschenbücher im Monat August

Empfehlungen

Unsere neu erschienenen Lieblingstaschenbücher im Monat August!


Chris Whitaker, Von hier bis zum Anfang

Cay Rademacher, Die Passage nach Maskat

Ildikó von Kürthy, Morgen kann kommen

Seraina Kobler, Nachtschein  Lesung bei uns am 05.09.2023

Lee Child, Die Hyänen

Tove Alsterdal, Nebelblau

Jessa Hastings, Magnolia Parks

Steffen Jacobsen, Røben – Strafe muss sein

Alexa Hennig von Lange, Die karierten Mädchen Lesung bei uns am 13.10.2023

Elizabeth George, Was im Verborgenen ruht


Buchtipp zum Wochenende

Empfehlungen

„Nachts erzähle ich dir alles“  von Anika Landsteiner spielt an der Côte d‘ Azur und hat für mein Empfinden ein wunderschönes Cover.

Aber man sollte sich nicht täuschen!

Dies ist kein säuselnder Sommerroman, sondern eine bewegende Geschichte über Léa und Emile, die sich inmitten ihrer jeweiligen Lebenskrisen begegnen.
Glück und Leid liegen im Fortlauf dicht beieinander und es lässt sich tief in spannende Beziehungsgeflechte eintauchen.
Nebenbei atmet man Frankreich ein!


Sommer/Urlaubs-Buchtipp

Empfehlungen

Dieser wiederentdeckte und neu aufgelegte Roman des Briten R.C. Sherriff

„Zwei Wochen am Meer“

aus dem Jahre 1931 ist für mich ein echtes Juwel!

Ein Ehepaar reist mit seinen 3 Kindern an die englische Südküste

um dort ihre zweiwöchigen Sommerferien zu verleben.

Es passiert: fast nichts
Dramatik: keine
ABER:
Es ist ein Roman voller Atmosphäre, eine Erzählung mit altmodischen Feriendetails,

ganz ohne bookingcom, Handy, E-Bike, Kitesurfen.

Ein Roman zum Runterfahren, Abtauchen und Entspannen.

Mal etwas ganz anderes…


Unser Tipp für das Urlaubs- und/oder Sommer-Wochenende!

Empfehlungen

Jeden Sommer tanzen Riitta und Phil finnischen Tango.

Sieben Tage, die nur ihnen beiden gehören.

Doch dieses Jahr kommt alles anders …

 

Hiltrud Baier, „Tangosommer“

 


Denken Sie an die Schulbuchbestellung

Denken Sie an die Schulbuchbestellung


Unsere Lesung mit Kerstin Gier am 03.07.2023

Unsere Lesung mit Kerstin Gier am 03.07.2023

Großer Abend mit Kerstin Gier in der restlos ausverkauften Apostelkirche.

Es war einfach große Klasse und vorher hatten wir

sogar noch eine Signierstunde in unserer Buchhandlung.

Kertin Gier
am 03.07.2023
in der Apostelkirche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank Kerstin Gier für diesen Abend und das unermüdliche langen signieren,

so dass wir nun auch noch signierte Bücher im Laden haben.

Und ob man es glaubt oder nicht, zwei Gäste kamen wegen der Lesung extra aus München angereist!


Büchertipps für den Urlaub

Empfehlungen

Wir werben in der HAZ und in der NP für neue Bücher,

die in Ihrem Urlaubskoffer nicht fehlen dürfen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Ferienzeit.


Elizabeth George, „Was im Verborgenen ruht“ ET 19.07.2023
Klüpfel/ Kobr, „Die Unverbesserlichen – die Revanche des Monsieur Lipaire“
Miranda Cowley Heller,Der Papierpalast“
W.Schorlau/ C.Caiolo, „Falsche Freunde“
Jean-Luc Bannalec, „Bretonischer Ruhm“
Pierre Martin, Madame le Commissaire und die Mauer des Schweigens“
Daniel Schreiber, „Allein“
Uwe Janssen, Watt ist weniger als Meer?“


Unsere Lesung mit Andreas Winkelmann am 22.06.2023

Unsere Lesung mit Andreas Winkelmann am 22.06.2023

Großer Abend gestern mit Andreas Winkelmann in der fast ausverkauften Apostelkirche!

Andreas Winkelmann
in der Apostelkirche
am 22.06.2023

Spannung erst, ob die Lesung wegen des angekündigten Unwetters überhaupt stattfinden kann

und dann ließ es uns Andreas Winkelmann wieder gruseln.

Aber die Überraschung des Abends war, dass ich eine Rolle mit Namen

in seinem neuen Krimi bekommen habe.

Ich war schon sehr überrascht, aber freue mich riesig. Danke.

Wer ich bin oder was ich mache, dürfen Sie selber lesen.

Wir haben sogar noch signierte Bücher im Laden. Viel Spaß.


Kulturpass

Kulturpass

Bald startet er – der KULTURPASS, mit dem alle Jugendlichen, die in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, von der Bundesregierung jeweils 200 Euro Guthaben bekommen.

 

Dieses Guthaben kann innerhalb von 2 Jahren für Kulturveranstaltungen, aber auch für den Kauf von BÜCHERN, CDs oder Schallplatten eingesetzt werden.

 

Wir finden:
Kultur passt immer!

 

Wir beteiligen uns gern an diesem Projekt und gehen ganz fix in Sachen online!!
Und freuen uns auf Euch !


Joël Dicker „Die Affäre Alaska Sanders“

Empfehlungen

Wir erinnern uns so gern an den Roman „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ aus dem Jahre 2013!

Ein absolutes Highlight!

Und nun gibt es endlich die Fortsetzung!
Ein alter Fall, ein idyllischer Ort an der amerikanischen Ostküste und ein höchst ungewöhnliches Ermittlerpaar machen Joel Dickers neuen Roman wieder zu einem tollen Leseereignis!
So viel sei schon mal verraten:
Damalige Ereignisse erscheinen nun in einem völlig neuen Licht!

 

ISBN 978-3-49207196-3    € 26,-