Lister Meile 39 • 30161 Hannover
Telefon (0511) 31 30 55 • Fax (0511) 31 30 10
E-Mail kontakt@leuenhagen-paris.de
Mo.-Fr. 09.30 - 19.00 Uhr • Sa. 10.00 - 16.00 Uhr
Bücher, Ebooks und mehr zu jeder Zeit in unserem
 ONLINESHOP
bestellen und in der Buchhandlung abholen oder nach Hause liefern lassen!
☰ MENÜ

 

WILLKOMMEN BEI LEUENHAGEN & PARIS

Unsere Buchhandlung auf der Lister Meile in Hannover ist seit über 60 Jahren ein beliebter Treffpunkt für alle großen und kleinen Lesefreunde…

 

 

facebook-Logo 72pxBesuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.
Dort erhalten Sie ständig Buchtipps und werden über Veranstaltungen und Aktuelles rund ums Buch informiert.

 

Aus der Vorfreude nun Lese- oder Hörvergnügen!

Aus der Vorfreude nun Lese- oder Hörvergnügen!
Follett "Das Fundament"

 

Das Buch und die CD sind ab sofort bei uns erhältlich.

 

Ken Follett
Das Fundament der Ewigkeit


Deutscher Buchhandelspreis 2017

Deutscher Buchhandelspreis 2017

Buchhandlungspreis 2017 © Nico Herzog

Mit großer Freude erhielten wir am 31. August 2017 den

Deutschen Buchhandelspreis 2017

von Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien.

Mit dem Deutschen Buchhandelspreis würdigt der Bund das Engagement leidenschaftlicher Buchhändlerinnen und Buchhändler, ihr liebevoll und individuell zusammengestelltes literarisches Sortiment und ihren wichtigen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in unserem Land.

Buchhandlungspreis 2017 © Nico Herzog

 


Derek Landy – Demon Road „Hölle & Highway“

Empfehlungen
Landy - Demon Road

„Schwarze Straßen, die Orte der Dunkelheit miteinander verbinden und kreuz und quer durch Amerika führen. Manche Leute nennen es den Dark Highway oder die Demon Road. Sie verläuft keine zwei Mal gleich und es gibt keine Karten, die einen den Weg weisen können“

Als 16-jährige hat man es sowieso schon nicht leicht und als Amber feststellt, dass ihre Eltern sie zum Abendessen verspeisen wollen, damit diese ihre “Kräfte” wieder aufladen können geht alles den Bach runter.
Erst muss sie erfahren, dass ihre Eltern waschechte Dämonen sind und dann auch noch, dass sie selbst auch einer ist. Um ihren machtgierigen Eltern und deren Freunden zu entkommen begibt Amber sich auf einen Trip um den einzigen Dämon zu finden, der ihr helfen kann. Allein Milo steht ihr zur Seite und fährt mit ihr auf die Demon Road. Bei dieser wahnwitzigen Reise begegnet sie einem redseligen Iren, Hexen, Vampiren, einem untoten Serienkiller und auch Milo scheint nicht ganz “normal” zu sein. Doch ihre Eltern sind ihr immer direkt auf der Spur und setzen alles daran Amber in ihre Finger zu bekommen.

Derek Landy schafft es immer wieder einen mit einer Mischung aus skurrilen Charakteren, witzigen Dialogen und einer beeindruckenden Bandbreite an düsteren Schattenwesen in den Bann zu ziehen. Mit diesem Buch ist ihm wieder einmal der Auftakt einer fantastischen Serie gelungen.

 

ISBN 978-3-7855-8508-5    € 19,95

 dieses Buch empfiehlt Amrit Jung


Prädikatsbuchhandlung 2017/2018

Prädikatsbuchhandlung 2017/2018

Neun Buchhandlungen erhielten das Siegel zum fünften Mal in Folge.
„Ich bin begeistert von den originellen und sehr kreativen Aktionen, mit denen die ausgezeichneten Buchhandlungen Kinder und Jugendliche erreichen und für das Lesen begeistern.

Sie sind Orte der Begegnung und Teilhabe“, unterstrich die Kulturministerin das vielfältige Engagement der Buchhändlerinnen und Buchhändler.
„Literatur- und Leseförderung sind im Kontext der kulturellen Bildung ein wichtiges Anliegen der Landesregierung.“

Übergabe der Urkunde 2017

Mit der Urkunde überreichte die Ministerin Gabriele Heinen-Kljajić eine Plakette mit dem Logo des Projekts
„Prädikatsbuchhandlung“. Diese zeigt bereits an der Tür, dass eine Buchhandlung über attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine Beratung durch kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner verfügt.

 


Ein neues Abenteuer aus Zamonien!

Ein neues Abenteuer aus Zamonien!
Walter Moers -Prinzessin Insomnia

Prinzessin Dylia, die sich selbst „Prinzessin Insomnia“ nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von einem alptraumfarbenen Nachtmahr. Havarius Opal, wie sich der ebenso beängstigende wie sympathische Gnom vorstellt, kündigt an, die Prinzessin in den Wahnsinn treiben zu wollen. Vorher nimmt er die Prinzessin aber noch mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt des Denkens und Träumens, die für beide immer neue und überraschende Wendungen bereit hält, bis sie schließlich zum dunklen Herz der Nacht gelangen. Walter Moers erzählt dieses Märchen aus der zamonischen Spätromantik voller skurriler Charaktere mit der ihm eigenen Komik: spannend und anrührend zugleich.

 

978-3-8135-0785-0 € 24,99


Endlich! Der dritte Teil der neapolitanischen Saga!

Endlich! Der dritte Teil der neapolitanischen Saga!
Ferrante_3

Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen – den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen – und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät.
Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten.

 

978-3-518-42575-6 € 24,-


Steffen Jacobsen „Lüge“

Empfehlungen
Luege von Steffen Jacobsen

Ein brillanter Ökothriller.

Im Urlaub habe ich mit größtem Vergnügen “ Lüge“ von Steffen Jacobsen gelesen.

Auch diesmal ist es wieder ein komplexer und ausgefeilter Thriller, in dem es um ein brisantes Thema geht.

Wie weit gehen Unternehmen, um an heiß umkämpfte Märkte, Rohstoffe oder Technologien zu kommen.

Wie auch in seinen anderen Büchern recherchiert Steffen Jacobsen ausgezeichnet. Er zeigt an einer fiktiven Story, wie weit verbreitet Skrupellosigkeit und fiese Machenschaften in diesem Geschäft sind.

Wieder stehen seine beiden Ermittler Lene Jensen und Michael Sander im Mittelpunkt des Falles und sie stehen auf verschiedenen Seiten der Ermittlung.

Spannend inszeniert, unterhaltsam und packend erzählt.

ISBN 978-3-453-43883-5    € 16,99

 

dieses Buch empfiehlt Dirk Eberitzsch


Sonderpreis – Kleines Fest und Großer Garten

Sonderpreis – Kleines Fest und Großer Garten
Kleines Fest

Kleines Fest und Großer Garten

fand 1986 erstmals statt, was sich rasant zum erfolgreichsten Festival seiner Art in Deutschland entwickelte: das Kleine Fest im Großen Garten Hannover – Herrenhausen. Mehrere Tage zieht es nun jeden Juli tausende Besucher in die barocken Anlagen, die an sich ja schon von Weltrang sind. Zieht es zu den internationalen Gauklern, Musikern, Zauberern, Schauspielern, zu Maskierten und bunt Bekleideten. Von Karl Johaentges, Hannovers bekanntestem Fotografen, erscheint nun endlich der oft geforderte Bildband mit seinen schönsten Aufnahmen u ber das bedeutendste kulturelle Ereignis der Leinestadt und seine traumhafte Kulisse. Aufnahmen, welche die beschwingte, entspannte Festivalstimmung einfangen, die Farbigkeit des eschehens und den Fantasiereichtum der Künstler. Das Buch für alle, die das Kleine Fest schon einmal besuchen konnten und für jene, die bisher noch keine der limitierten Eintrittskarten ergattern konnten.

Ab sofort auch bei uns im Laden statt 14,99 €

jetzt nur 2,99 €


Lesung mit Arno Strobel am 23.01.2018

Unsere Lesungen
Im Kopf des Mörders 2 - Kalte Angst

23.01.18 (Di), 19.30 Uhr – Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Arno Strobel mit seinem neuen Thriller „Kalte Angst – Im Kopf des Mörders 2“

 

Oberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat. Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer nichts als Rätsel aufgibt. Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter nachts in Wohnungen und Häuser ein und überwältigt die Bewohner. Wenn er wieder verschwindet, lässt er eine Leiche zurück. Niemand sieht ihn kommen, niemand gehen. Vor allem weiß niemand, ob er seine Opfer nach einem Muster oder rein zufällig auswählt.
Und jetzt der Anruf aus der Dortmunder Psychiatrie. Einer der Patienten dort – selbst ein verurteilter Mörder – hat diese Morde genau vorausgesagt. Als Max Bischoff den Mann befragt, beißt er auf Granit. Er spürt, dass er es mit einem hochintelligenten und äußerst gefährlichen Gegner zu tun hat, der ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen scheint. Und Max Bischoff bleibt nichts anderes übrig, als sich auf sein Spiel einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben.

Ein echter »Strobel« mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, den sein zweiter Fall bis an die Grenzen der psychischen Belastbarkeit bringt.

Arno Strobel

Arno Strobel © Gaby Gerster

 

Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane sind Bestseller. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

 

AUSVERKAUFT


Michael Narten & Achim Uhlenhut „Unterwegs in Hannover“

Michael Narten & Achim Uhlenhut „Unterwegs in Hannover“
Narten/Uhlenhut "125 Jashre Üstra"

Wir freuen uns sehr über die ersten Besprechungen unseres neuen Titels „Unterwegs in Hannover“ von Michael Narten und Achim Uhlenhut in den hannoverschen Zeitungen:

 

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Ein-Rueckblick-auf-125-Jahre-Uestra-Geschichte-in-Hannover

 

http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Die-Uestra-im-Laufe-der-Zeit

 

Selbstverständlich haben wir den Titel in unserer Buchhandlung in ausreichender Stückzahl vorrätig!


Unterwegs in Hannover

Michael Narten, Verlagsprogramm
Narten/Uhlenhut "125 Jashre Üstra"

125 Jahre Üstra

Das Buch zum Jubiläum der Hannoverschen Verkehrsbetriebe, gegründet 1892 als ­»Actien-Gesellschaft Straßenbahn Hannover«.

Auf 576 Seiten bietet es viele Informationen aus ­insgesamt sogar 165 Jahren Stadt- und Verkehrsgeschichte.

Die ersten ­öffentlichen Pferde­omnibusse als Vorläufer des heutigen Nahverkehrs fuhren in ­Hannover schon 1852. Von 1872 an folgte die Pferdebahn, ab 1893 die »Elektrische«.

Rund 1750 Illustrationen – davon viele bislang unveröffentlicht – machen die Vielfalt der mit der Entwicklung der Stadt und ihres Umlandes verbundenen Üstra-Geschichte nacherlebbar.

 

ISBN 978-3-945497-04-3      € 49,99


Lesung mit Sandra Lüpkes am 01.06.2017

Lesung mit Sandra Lüpkes am 01.06.2017

Es war wieder ein großartiger Abend mit Sandra Lüpkes. Sie stellte ihr neues Buch „Inselfrühling“ vor und hat den Abend musikalisch begleitet. Vielen Dank!

Sandra Lüpkes

Sandra Lüpkes
am 1.06.2017

Sandra Lüpkes

Sandra Lüpkes
am 1.06.2017